Klienteninfo - R.E.P. Wirtschaftsprüfungs GmbH

Direkt zum Seiteninhalt
Service - alt
K l i e n t e n i n f o
In unserem Klienteninfo finden Sie sämtliche steuerliche Neurungen die Sie als Person oder Unternehmen betreffen könnten.

Monatliche Ausgabe - 2018

Der Verwaltungsgerichtshof hat den Spielraum zur Definition von Bauleistungen eingeschränkt.

Nach Ansicht des Bundesfinanzgerichts (BFG) gilt der Freibetrag für begünstigte Vereine nicht für Einkünfte aus Kapitalvermögen oder Grundstücksveräußerungen.

Nach Ansicht des Bundesfinanzgerichtes führen Abbruchkosten und der Restbuchwert des Gebäudes zu sofortigen Betriebsausgaben, wenn durch den Umbau die Wesensart oder die Funktion eines Gebäudes geändert wird.

Damit die Vorteile der Gruppenbesteuerung in Anspruch genommen werden können, ist vor allem die rechtzeitige Einbringung eines Gruppenantrages beim zuständigen Finanzamt erforderlich.

Mit 1.1.2019 wird die Kammerumlage 1 (KU 1) neu geregelt. Die Ermittlung der Bemessungsgrundlage wird geändert sowie ein degressiver Staffeltarif eingeführt. Das bringt eine finanzielle Entlastung der Mitglieder der Wirtschaftskammer.

Hinsichtlich geleisteter Anzahlungen kann sich durch die Senkung der Umsatzsteuer auf Nächtigungen von 13 auf 10% aktueller Handlungsbedarf im Tourismusbetrieb ergeben.

Eine Neuregelung beim Sachbezugswert für arbeitsplatznahe Unterkünfte sieht keine Verpflichtung mehr vor einen Sachbezug festzusetzen, soweit eine arbeitsplatznahe Unterkunft nicht den Mittelpunkt des Lebensinteresse bildet und diese eine Größe von 30 m² nicht übersteigt.

Kurz vor dem Jahresende sollten nochmals alle Möglichkeiten, das steuerliche Ergebnis 2018 zu gestalten und zu optimieren, überprüft werden. Folgende ausgewählte Steuertipps können Ihnen dabei als Entscheidungshilfe dienen.
Sonderklienteninfo

Checkliste "Steuertipps zum Jahresende 2018"

Alle Jahre wieder empfiehlt es sich, rechtzeitig vor dem Jahresende einen Steuer-Check zu machen: Wurden auch alle Möglichkeiten legaler steuerlicher Gestaltungen wirklich genutzt und nichts übersehen? Was ist vor dem Jahreswechsel noch unbedingt zu erledigen? Denn am 31. Dezember ist es jedenfalls zu spät!
Sonderklienteninfo 05/2018 - komplett
3.  Checkliste siehe oben
    Archiv

    Monatliches Klienteninfo 12/2017 - MKLI201712.PDF
    Monatliches Klienteninfo 11/2017 - MKLI201711.PDF
    Monatliches Klienteninfo 10/2017 - MKLI201710.PDF
    Monatliches Klienteninfo 09/2017 - MKLI201709.PDF
    Monatliches Klienteninfo 08/2017 - MKLI201708.PDF
    Monatliches Klienteninfo 07/2017 - MKLI201707.PDF



    Sonderklienteninfo 6/2017 - Stand 04.12.2017 - KLI201706.PDF
    Sonderklienteninfo 5/2017 - Stand 18.10.2017 - KLI201705.PDF
    inklusive der steuerlichen Checkliste aus 2017  - CL2017.PDF
    Sonderklienteninfo 4/2017 - Stand 08.09.2017 - KLI201704.PDF
    Sonderklienteninfo 3/2017 - Stand 28.06.2017 - KLI201703.PDF
    Sonderklienteninfo 2/2017 - Stand 19.04.2017 - KLI201702.PDF
    Sonderklienteninfo 1/2017 - Stand 16.02.2017 - KLI201701.PDF

    R.E.P. Wirtschaftsprüfungs-GmbH
    Krugerstraße 6
    1010 Wien
    Homepage-Sicherheit
    Zurück zum Seiteninhalt